Brewer MkIII Spektrophotometer

Für simultane Messungen der Gesamtozonsäule, des Schwefeldioxids und UV-Spektren.

Brewer MkIII Spektrophotometer
  • 63
  • Hoch Wellenlängengenauigkeit, Auflösung 0.6 nm
  • Excellente Streulichtreduktion
  • Größtmögliche Langzeitstabilität
  • Spektralbereich von 286.5 nm bis 363 nm
Brewer MkIII Spektrophotometer Photo
Brewer MkIII Spektrophotometer Detail
Brewer MkIII Spektrophotometer Photo
Brewer MkIII Spektrophotometer Detail
Brewer MkIII Spektrophotometer Photo
Brewer MkIII Spektrophotometer Detail
Brewer MkIII Spektrophotometer Photo
Brewer MkIII Spektrophotometer Detail

Brewer MkIII Spektrophotometer

Seit mehr als 15 Jahren wird das Brewer Spectrophotometer in den verschiedenen Modellen auf der ganzen Welt eingesetzt. In Bodenstationen kann es z.B. vollautomatisch oder manuell die Sonne direkt, Mond oder Zenith als Lichtquelle benutzen.

Das Gerät ermittelt die Wellenlängen, die absorbiert werden z.B. durch Ozon, Schwefeldioxid und Stickstoffdioxid. Eingesetzt wird der Brewer bei Projekten in Zusammenhang mit der Ermittlung der globalen Erwärmung, Dicke der Ozonschichten oder des sauren Regens.

Besonders aktuell sind die Einsätze zur genauen Ermittlung der UV-A und UV-B Strahlung, die unsere Erde erreichen. Wichtig ist hier der UV-Index zur Angabe des Sonnenbrandrisikos.

Produktname Brewer MKIII Spektrophotometer
Messmethode Dual-Spektrometer mit Photomultiplierröhre
Auflösung 0.6 nm
Wellenlängenbereich 286.5 bis 363 nm
Wellenlängenstabilität 0.01 nm (über den vollen Temperaturbereich)
Spannungsversorgung 230 VAC oder 115 VAC
Betriebstemperaturbereich
-20 °C bis +40 °C
Betriebstemperaturbereich
- mit Kälteschutzhülle -

-50 °C bis +40 °C

Gesamtsäulenmessung Ozon und Schwefeldioxid
UV-Messung Spektral, plus UV-A, UV-B, UV-E, UV-I
Datenblätter, Bedienungsanleitungen, Kataloge:
PDF Download Datenblatt Englisch Spektrophotometer (Brewer)flagGröße: 416.41K
PDF Download Bedienungsanleitung Englisch Spektrophotometer (Brewer)flagGröße: 3.50M
PDF Download ProduktkatalogflagGröße: 4.04M

Kalibrierung des Brewer Spektrophotometer Netzwerks der ital. Luftwaffe

Die regelmäßige Kalibrierung und Wartung der Brewer Spektrophotometer ist immens wichtig. Hierfür gibt es bei Kipp & Zonen spezialisierte Wartungstechniker, die die auf der ganzen Welt installierten Brewer regelmäßig vor Ort überprüfen, so zum Beispiel auch die der italienischen Luftwaffe.
 » PDF Download (engl.) 

Sonnenphotometer Netzwerk in Grossbritannien

Die Erforschung der Aerosole in der Atmosphäre spielt eine wichtige Rolle in der Klimaforschung. Dadurch können Wissenschaftler die Wetter- und Luftqualität und klimatische Veränderungen besser einschätzen und vorhersagen. In Grossbritannien wird hierfür im Photometer-Netzwerk das POM Sky Radiometer eingesetzt. Dieses Projekt in Grossbritannien ist beispielhaft dafür, wie verschiedene Institute mit ähnlichen Zielen über Jahre hinweg gemeinsam ein Netzwerk von Messinstrumenten aufbauen und für die Wissenschaft Hand-in-Hand arbeiten können.
 » PDF Download (engl.) 

Weitere Anwendungsbeispiele finden Sie auf unserer Anwendungsseite

.