News bei Pyranometer und Albedometer


Das Anschlußkabel mit wasserdichtem Steckverbinder ist nun auch in verschiedenen Längen erhältlich. Die integrierte Wasserwaage wurde nach oben versetzt und kann eingesehen werden, ohne daß der neu gestaltete "snap-on" Sonnenschirm, der auch den Steckverbinder abdeckt, abgenommen werden muss.

Die neue einschraubbare Trocknungspatrone kann zum Wechsel des Trocknungsmittels mit Hilfe einer Münze mühelos herausgedreht werden. Alle Instrumente entsprechen der Schutzklasse IP67 und haben einen Betriebstemperaturbereich von -40 ºC bis +80 ºC.

Die CMA-Serie verfügt über ähnliche Eigenschaften wie die CMP-Serie, z. B. die einsehbare Wasserwaage, sowie zusätzlich über einen unteren Sonnenschirm. Sie sind aufgrund des komplett geänderten Designs und des neuen Montagestabes um einiges leichter als die Vorgängermodelle. Dieses geringere Gewicht ist vor allem für mobile Anwendungen wichtig, z. B. bei Messungen über Schnee- und Eisfeldern zur Untersuchung der globalen Erwärmung.


12.07.2006
» Newsletter der neuen CMA- und CMP-Serie (PDF)

« Zur News Übersicht