Reparatur von Strahlungssensoren

Reparatur von Strahlungssensoren

Sie haben ein defektes Gerät, z. B. ein Pyranometer der CM-Serie, dessen Kabel nicht mehr in Ordnung ist, oder Ihnen ist ein Gerät heruntergefallen und der Glasdom zersprungen.

Senden Sie Ihr(e) Gerät(e) zusammen mit Ihrer Bestellung zu uns, wir übernehmen alles weitere:

Nach einer ersten Durchsicht Ihres Gerätes (Ihrer Geräte) erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung, auch damit Sie wissen, es ist (sie sind) bei uns angekommen. Danach leiten wir das zu reparierende Gerät an Kipp & Zonen weiter. Dort wird es überprüft und die Reparaturleistung ermittelt. Dann erhalten Sie wiederum von uns einen entsprechenden schriftlichen Kostenvoranschlag. Nach erfolgter Reparatur liefert Kipp & Zonen das Gerät (die Geräte) wieder zu uns.

Nachdem bei uns im Hause die reparaturrelevante Dokumentation digital erfasst wurde, erhalten Sie Ihr Gerät (Ihre Geräte) zusammen mit unserer Rechnung wieder zurück.

Die Rücklieferzeit richtet sich nach dem Zeitpunkt der Freigabe eines Kostenvoranschlages und dem Reparaturaufwand.