SOLYS2 - Der neue Tracker von Kipp & Zonen


Die Installation und Handhabung sind beim Solys wesentlich einfacher als bei den anderen Trackern am Markt.

Mit der optionalen oberen Montageplatte und der Abschattungsvorrichtung bildet der Solys eine komplette Sonnenüberwachungsstation mit bis zu drei ventilierten Kipp & Zonen Radiometern. Eine einzigartige Funktion ist der integrierte GPS-Empfänger, der nach der Inbetriebnahme automatisch die Uhrzeit- und Örtlichkeitsdaten konfiguriert. Der Solys ist das einzige vollautomatische Nachführsystem, das keinen Computer und keine Software für den Setup benötigt. Die Nivellierung kann ganz einfach mit Hilfe der integrierten Nivelliervorrichtung überprüft werden. Das stabile und charakteristische Aluminiumgehäuse verfügt über einen Dreifuß-Ständer mit Nivellierfüßen, Befestigungsschrauben und Azimuth-Justierung. Eine Seitenplatte mit Zenit-Justierung und Montagevorrichtung für ein Kipp & Zonen Pyrheliometer CH1 / CHP1 / SHP1 sind im Lieferumfang enthalten. Die Uhrzeit wird beim Solys2 mittels des GPS-Empfängers regelmäßig aktualisiert, sodaß eine Ungenauigkeit der internen Uhr verhindert wird.

Wenn das Nachführsystem korrekt nivelliert und eingestellt ist, ist es auch immer richtig ausgerichtet. Für die aktive Sonnennachführung ist ein optionaler Sonnensensor erhältlich. Der Solys2 kann wahlweise mit AC oder 24 VDC betrieben werden, beides ist Standard. Der Betriebstemperaturbereich von -20°C bis +50°C kann mit Hilfe einer optionalen Heizung bis auf -40°C erweitert werden (nur für den AC-Betrieb). Der Solys2 besticht durch sein herausragendes Design, seine innovativen Eigenschaften, seine Leistungsfähigkeit, die Qualität und beispiellos einfache Handhabung – alles zu einem erstaunlich erschwinglichen Preis.


13.12.2007
» Datenblatt SOLYS2 - (deutsch) (PDF)

« Zur News Übersicht